Das Handwerk

Entwerfen, Gestalten, Umgestalten.. wird schon zu schaffen sein.. hm. Ahhh, am besten erstmal selbst motivieren ;)

Was haben wir denn so an kreativen Ideen da. Alles recht verstaubt, keuch. AHHHH da da.

Der Anfang, die Flucht. Raus aus den Konventionen. Wie Schöööön, meine Altersabsicherung, der Uberreuther Kalender 2002.

Hat immerhin zwei Preise gewonnen Juhu!!!!

der UEBERREUTER WANDKALENDER 2008.

Das Thema: WIR SPRECHEN IHRE SPRACHE

Angelehnt an das von das von der UNESCO ausgerufene internationale Jahr der Sprachen

Ausgezeichnet mit Gold beim

„Germany-Japan-Calendar Exchange Exhibition“

fürs Konzept, Design, Druck und Veredelung

Platzierung unter den Top 3 bei Golden Pixel Award 2007

der östereichischen Druckindustrie

Und das hat gleich Lust auf mehr gemacht!

Na dann Los, ahhh hier gibt's einen Wettbewerb. Da machen wir doch gleich mit.

Die vier Jahreszeiten

Der Frühling

Der Sommer

Der Herbst

Der Winter

Noch mehr, ich will noch mehr. Mehr Zeichnen, mehr Leiden, mehr klicken. Bis die Sehne brennt.

Mai 2008

Month's Challenge: WEATHER

Nationale Wettersprüche,

also: SAUWETTER


Das war Wien 2012.

Sieben Jahre Wien.

Vier Ateliers, in vier Bezirken.

Lust auf mehr??

Was gibt's in der modernen Welt noch so abzubilden?

Ja natürlich! Google natürlich! Was interessiert so die Welt so? Google Top Ten spicken :)

Hier geht's zu Weltgeschichte >>

Davor Hamburg, drei Agenturen. Flash war angesagt. "Lass die Bilder laufen".

WUMM, ZISCH. Mit strengsten Art Direktoren.